Staatsschutz auf Rädern

Staatsschutz auf Rädern

Das Regierungsfahrzeug ŠKODA VOS war ein Wagen, mit dem die höchsten Parteifunktionäre und Regierungsgäste befördert werden sollten. Dazu musste er kugelsicher sein. Man montierte Panzerplatten auf einen stabilen Leiterrahmen, setzte 5,2 Zentimeter starke Fenster ein und motorisierte den VOS mit einem 5,2 L großen Sechzylinder, der 120 PS leistete rund 30 Liter auf 100 Km verbrauchte.