Der ŠKODA 860 und 430

ŠKODA 860

Große Aufmerksamkeit zog der ŠKODA 860 auf sich, als man ihn im Jahr 1929 auf dem Prager Autosalon der Öffentlichkeit vorstellte. Bis 1933 wurde dieser schwere Vierliter-Achtzylinder-Luxuswagen allerdings nur 49-mal verkauft. Heute gehört ein ŠKODA 860 Cabriolet zu den wertvollsten Ausstellungsstücken des ŠKODA Museums in Mladá Boleslav.

Der ŠKODA 860 und 430

Škoda 430

Werbeprospekt für den ŠKODA 430, der in den Jahren 1929 bis 1932 produziert wurde. Mit ihm gelang der Durchbruch auf der steten Jagd nach Stückzahlen, die den Produktionsbetrieb auslasten würden. Der 430 war für die “Selbstfahrer”, wie die Automobilisten der Mittelschicht damals von der Presse genannt wurden, ein attraktiver und erschwinglicher Wagen. Von seiner Einführung im August 1929 bis Jahresende wurde er 421-mal verkauft.