Rennerfolge

Motorsport in den 30er Jahren

Siegreiches Duo: Zdenĕk Pohl und Jaroslav Hausmann starteten 1936 bei der Rallye Monte Carlo im Popular Roadster, wo sie in ihrer Klasse den zweiten Platz belegten.

Rennerfolge

Motorsport in den 30er Jahren

1937 starteten die beiden Rallye-erprobten Piloten mit einem Rapid Coupé und erreichten in ihrer Klasse Platz vier.

Rennerfolge

Motorsport in den 30er Jahren

Die mit dem ŠKODA Popular eingefahrenen Rallye - Erfolge Brachten die ŠKODA Verantwortlichen auf die Idee, Modelle - mit leicht veränderter Karosserie - unter dem Namen ŠKODA Popular Monte Carlo zu verkaufen. Diese wurden im Jahre 1938 gebaut, als Roadster und in Coupé-Ausführung.