Der ŠKODA 110 R

Der ŠKODA 110 R

Ab 1970 startete ŠKODA auch wieder mit sportlichem Anspruch. Nachdem sich der schicke Zwei+Zwei Sitzer Felicia bereits sechs Jahre zuvor aus dem Modellprogramm verabschiedet hatte, entstanden nun wieder schnittige Coupés, jetzt mit der Bezeichnung 110 R.

Der ŠKODA 110 R

Der ŠKODA 110 R

Ab dem Jahr 1970 wurde in Kvasiny das zweitürige Coupé 110 R gebaut. Von dem sportlichen ŠKODA entstanden insgesamt 56.900 Exemplare.

Der ŠKODA 110 R

Der ŠKODA 110 R

Der 1,1 Liter-Vierzylinder brachte es auf 62 PS.

Der ŠKODA 110 R

Der ŠKODA 110 R

Als historisches Rallyeauto wird der ŠKODA 110R in den originalen Werksfarben erfolgreich bei Oldtimerrallyes eingesetzt. 2008 gewannen Matthias Kahle und Peter Göbel mit dem Auto die AvD-Histo-Monte. Die Fahrt folgte von Hanau aus den Spuren der legendären Rallye Monte-Carlo. Gesamtdistanz: 2600 Kilometer.

Der ŠKODA 110 R

Der ŠKODA 110 R

Der 110R überstand auch die Strapazen der Zuverlässigkeitsfahrt von Düsseldorf nach Shanghai. Ohne Probleme erreichte der ŠKODA Youngtimer nach über 16.000 Kilometer das Ziel in der chinesischen 18 Millionen Stadt.