Trekka

Trekka

Josef Velebný, ein erfahrener ŠKODA Mitarbeiter, der noch unter Klements Leitung in der Firma gearbeitet hatte, entwarf auf Octavia Basis einen Geländewagen für den neuseeländischen Markt – den Trekka. Das Interesse daran war groß. So exportierte man dieses Fahrzeug unter anderem auch nach Australien, auf die Fidschi-Inseln und nach Samoa.